Der neue Systemblitz Yongnuo YN 560 IV

Neben meinem Nikon Blitz nutze ich hauptsächlich die Aufsteckblitze Yongnuo YN560III, da sie erstens sehr günstig und dabei super verarbeitet sind und zweitens, da hier direkt ein Funkempfänger eingebaut ist. Nun gibt es seit kurzem die nächste Generation, den YN560 IV, der zusätzlich zum Funkempfänger auch noch einen Sender eingebaut hat, um z.B. direkt weitere der Serie und die YN-560 Mark III Blitze auszulösen. Hiermit ist es also möglich, einen Blitz direkt auf die Kamera zu stecken und weitere im Raum verteilte Blitze in Leistung und Zoom zu regeln. Der neue Systemblitz Yongnuo YN 560 IV weiterlesen

Fotoreise 2015: Mit der Kamera die Höhepunkte von Peru, Bolivien und Chile entdecken

Auf diese Reise habe ich lange hingearbeitet, nun steht das komplette Programm und ich werde im kommenden September eine Fotoreise nach Südamerika begleiten. Ermöglicht hat mir das ein sehr schöner Kontakt zu einem hier ansässigen Reiseveranstalter, der sich auf Reisen in diese Region spezialisiert hat und bereits viel Erfahrung vor Ort sammeln konnte. Gemeinsam haben wir die Bausteine der Reise ausgearbeitet und können Euch nun eine phantastische Fotoreise mit vielen Workshops anbieten. Fotoreise 2015: Mit der Kamera die Höhepunkte von Peru, Bolivien und Chile entdecken weiterlesen

Die neue Nikon D750 im Test

Ich hab sie da, die neue Nikon D750 und darf sie 4 Wochen lang ausgiebig testen. Im Prinzip war die Neuanschaffung einer Spiegelreflexkamera eigentlich keine Option mehr für mich, aufgrund von Gewicht und Größe wollte ich langfristig auf die kompakteren Olympus OM-D Kameras umsteigen. Inzwischen, und das möchte ich hier nur vorweg nehmen, habe ich bereits einige Bilder mit der Nikon D750 gemacht und bin doch schon stark begeistert von der Qualität der Fotos. Aber nun mal der Reihe nach und ganz von vorne. Die neue Nikon D750 im Test weiterlesen

Fotoworkshop in Venedig

Bereits zum zweiten Mal werde ich im kommenden Februar einen Fotoworkshop in Venedig veranstalten. Schon im letzten Jahr war ich dort mit einem Model passend zum Karneval angereist und habe mich dort mit meinen Teilnehmern getroffen, um durch die Straßen zu ziehen und Fotos zu machen. Damals lag der Schwerpunkt tatsächlich auf dem Karneval, so war mein Model auch passend gekleidet und fügte sich sehr gut ins Bild des bunten Treibens ein. Fotoworkshop in Venedig weiterlesen

Das Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:2.8 Pro Objektiv

Die Ankündigung selbst ist ja bereits mehrere Monate alt, aber so langsam rückt der Zeitpunkt näher, dass die Linse endlich erhältlich ist. Die Rede ist hier vom Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:2.8 Pro Objektiv für die Olympus OM-D. Mit der durchgehenden Blende von 2.8 und der Brennweite von 80-300mm (umgerechnet auf KB) ist es eine äußerst interessante Linse, deren Einsatz ich mir neben dem Portrait- und Reportagebereich auch durchaus gut auf Reisen vorstellen kann. Das Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:2.8 Pro Objektiv weiterlesen

Mein erster grosser Praxis-Test der OM-D

Am vergangenen Samstag habe ich neben meinen Nikon-Kameras auch die kleine OM-D auf eine Hochzeit mitgenommen. Ich wollte einfach mal wissen, wie sich die kleine schlägt und wie handlich das Ganze so ist. Eines ganz klar vorweg: Nur mit dem Pancake 14-42mm konnte ich sicher nichts reißen, aber so zwischendurch mal aus der Hüfte ein paar Schnappschüsse sollten schon gehen. Schon im Standesamt Mein erster grosser Praxis-Test der OM-D weiterlesen

Ganz wichtig: Bedienungsanleitung lesen!

Ich gebe zu, Bedienungsanleitungen bleiben meistens in den Kartons der Geräte und ich lese dort so gut wie nie etwas nach. Außer bei neuen Kameras, hier besorge ich mir die Anleitung immer bereits schon, bevor ich sie überhaupt in der Hand halte, denn die Hersteller bieten ihre Bedienungsanleitungen fast alle zum Download an. Und obwohl ich grundsätzlich Ganz wichtig: Bedienungsanleitung lesen! weiterlesen

nwiegard.de – der neue Blog über Reise und Foto aus dem Allgäu

Liebe Leser dieses Blogs… nein, einfach „Hallo Leute“ ist eher so mein Stil und auch der, der hier in Zukunft von mir verwendet werden soll. Und damit Ihr auch gleich wisst, mit wem Ihr es hier zu tun haben werdet, stelle ich mich einfach kurz vor:

Ich bin Nikolaj Wiegard, gebürtig aus Bielefeld, Jahrgang 1973 und lebe seit etwa 4 Jahren nwiegard.de – der neue Blog über Reise und Foto aus dem Allgäu weiterlesen